Als Gast kommen, als Freund gehen
Persönliche Betreuung ist uns wichtig

Urlaub ohne Hektik, Traditionen erleben
In einem romantischen Tal der Alpen

Ankommen, abschalten, anschnallen
Urlaub am weltberühmten Arlberg

Höchster, moderner Komfort
in heimeliger Atmosphäre

Ein Geheimtipp für Genießer und Entdecker
Für alle, die das Besondere lieben

Langen am Arlberg

Langen am Arlberg war einst ein Hauptort des Klostertales: mit Lebensmittelgeschäft, Polizei, Tankstelle, großem Hotel und Bahnhof. Übrig geblieben sind 70 Einwohner, der Bahnhof, die Kirche – und die Romantik eines Weilers in den Alpen.

Der Ort ist bekannt für seine Schneesicherheit. Die Straße zum „Haus Anna“ wurde in schneereichen Wintern schon als Halfpipe für Fotoshootings genutzt. Der Ort gehört zur Gemeinde Klösterle. In Langen am Arlberg liegt einer der höchstgelegenen Bahnhöfe der Alpen, an dem internationale Schnellzüge halten. Die Eisenbahn war es auch, die den ursprünglich unwirtlichen Ort, der oft im Schnee regelrecht versank, aufblühen ließ. Der Tunnel in Langen am Arlberg, der Vorarlberg und Tirol verbindet, wurde 1884 vom Kaiser höchstpersönlich eröffnet.

Auch wenn sich Großstadtmenschen in Langen am Arlberg eine gefühlte Welt entfernt fühlen, ist man doch nicht ganz aus der Welt.

Der Nachbarort Stuben ist keine fünf Minuten entfernt und ist der Einstieg in eines der besten Skigebiete der Welt: 97 Bahnen und Lifte, 340 km Pisten und 200 km Tiefschneeabfahrten – der Arlberg. Auch der Sonnenkopf in Klösterle ist in wenigen Minuten mit dem Auto erreichbar. Skibusse in beide Skigebiete halten nur wenige Meter vom „Haus Anna“ entfernt.

Die Taxistation am Bahnhof, wo auch die Haltestelle für die öffentlichen Busse und Skibusse ist, liegt keine hundert Meter von unserem Haus entfernt.

Restaurants gibt es in Klösterle und Stuben (zwei bis fünf Autominuten). Wer möchte, kann nach dem Essen auch zu Fuß zum „Haus Anna“ laufen, mitten durch die verschneite Natur, gewissermaßen als Verdauungsspaziergang.

Der nächste, gut sortierte Supermarkt befindet sich in Klösterle. Außerdem gibt es „Herberts Dorfladen“, ein kleiner, uriger Greißler in Stuben am Arlberg. Getränke können bei uns im „Haus Anna“ gekauft werden.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl der richtigen Skitour oder Wanderroute. Wir organisieren Ski- und Wanderführer, Skilehrer und Langlauflehrer. Wir buchen für Sie Pferdeschlittenfahrten, ein zünftiges Bergfrühstück, Massagen oder Flüge für Heliskiing in Lech.

Après-Ski gibt es in unserem kleinen Ort nicht. Wer Lust darauf hat, kann mit dem Zug in wenigen Minuten nach St. Anton am Arlberg fahren oder in ein Taxi nebenan steigen. Bei der Talstation der Sonnenkopfbahnen gibt es außerdem die „Kelo-Bar“ mit Live-Musik.

Share